Witze über Schwaben

Die besten Witze über Schwaben

Schotten sind wegen Verschwendung vertriebene Schwaben.


Wie nennt man in Schwaben ein kleines Ferkel, was um Hilfe quiekt?

„Notruf-Säule“


Ein Schwabe steht vor Gericht, weil er 2 Badener überfahren hat.

Richter: „Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!“

Schwabe: „Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen.“

Richter: „Es ist August, Sie sollen die Wahrheit sagen!“

Schwabe: „Es hat geregnet und Laub war auf der Straße.“

Richter: „Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!“

Schwabe: „Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die Baden-Spacken gesehen, hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der Andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue nichts!“

Richter: „Na warum denn nicht gleich so? Den Einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den Anderen wegen Hausfriedensbruch!“


Warum lassen sich die Schwaben nach dem Tod nur bis zum Bauch eingraben?

Damit sie ihr Grab selber pflegen können …


Was ist ein Perpetuum mobile? Das ist ein Schotte, der einem Schwaben hinterher rennt, der ihm 10 Cents schuldet.


Gibt es einen Unterschied zwischen Geiz und Sparsamkeit?

Ja und mit folgender Erklärung gar nicht so schwer zu verstehen… ein sparsamer Schwabe kauft nur einlagiges Klopapier, ein geiziger Schwabe benutzt es von beiden Seiten.


Warum reibt sich der Schwabe abends mit dem Bauch am Kachelofen?
Er wärmt das Mittagessen auf.


„Mir kaufet nix, mir gucket bloß“.


Treffen sich zwei Mücken am Flughafen, da sie endlich mal ein bisschen Urlaub machen wollen. Kommen auch beide weg, und dann treffen sie sich nach zwei Wochen wieder. Die eine Mücke ist braun und fett, die andere bleich und total abgemagert.
Sagt die fette Mücke: Sag mal wo warst denn Du? Ich selber war auf Ibiza, und habe mich zwei Wochen lang so richtig satt gesoffen, und Sonne getankt.
Sagt die andere: Wollte ich ja auch, habe mich – um wegzukommen – bei einem Schwaben im Geldbeutel versteckt, der hat dann den Geldbeutel zugemacht, und erst heute bei der Ankunft wieder geöffnet!


Was ist die kleinste schwäbische Maßeinheit?
Ein „Muggaseggele“!
Und was ischd ein Muggaseggele. Ein Muggaseggele bezeichnet das Geschlechtsteil (Seggle) einer Mugg (Fliege). ein Muggaseggele ischd somit die kleinschde mögliche Längeneinheit!


Ein Schwabe kommt ins Pfandhaus und möchte einen Kredit über 100 DM aufnehmen. Als Pfand bietet er seinen Mercedes. Dem Pfandleiher kommt die Sache zwar etwas seltsam vor, er sagt dem Schwaben aber, er solle sein Auto in die Lagerhalle fahren. Einen Monat später möchte der Schwabe sein Pfand auslösen.
„Das macht 100 DM und 5 DM Zinsen,“ sagt der Pfandleiher, „verraten Sie mir jetzt den Sinn der ganzen Aktion?“
Sagt der Schwabe: „I war em Urlaub, und wo ka i sonschd für 5 Mark an Monat lang parka?“


Kommt ein Schwob zum Schneider und sagt: „Oin Azug mit zwanzig Tascha bitte.“
„Um Gottes Willen, warum das denn?“, fragt der Schneider.
Darauf der Schwob: „’S isch wäga dr Reinigung. In jede Tasch kommed a paar Socka.“


Treffen sich drei Männer aus verschiedenen Ländern. Sagt der aus England: „Bei uns ist das schwierig, wir schreiben ’school‘ und sagen ’skul‘!“
„Das ist noch gar nichts“, sagt der Mann aus Frankreich „wir schreiben ‚Renault‘ und sagen ‚Reno‘!“
„Bei os isch des no schwärer“, antwortet da der Mann aus Schwaben“Mir schreibad ‚Wie bitte?‘ und sagad ‚Hä?‘


Noch ein paar Schwaben Witze

Sitzen ein Berliner, ein Bayer und ein Schwabe im Biergarten.
Dem Berliner fällt eine Fliege ins Bier: Er ordert sofort ein Neues.
Dem Bayern fällt eine Fliege ins Bier: Er holt sie raus und trinkt weiter.
Schließlich fällt dem Schwaben eine Fliege ins Bier:
Sofort holt er sie raus und ruft: „He Du Mugg Ausschbugga, ausschbugga.“


Warum dürfen Schwäbinnen keine Tangas kaufen?
Weil man die später nicht als Putzlappen verwenden kann!


Ein Schwabe kommt in eine Bar, sieht sich um, ist allein mit dem Barkeeper und sagt: „Ha, jetztedle schmeiß I a Lokalrunde!“


Durch Zufall trifft sich auf dem Münchner Oktoberfest eine Gruppe von Menschen aus allen Regionen Deutschlands, die über mehrere Tage zusammen in bester Laune feiern. Das Treffen soll im nächsten Jahr wiederholt werden. Der Bayer verspricht zu diesem Treffen ein Fass des besten Weißbiers zu spendieren, der Westfale will den besten westfälischen Schinken mitbringen, der Rheinländer erlesenen Rhein-Wein, der Norddeutsche Lübecker Marzipan, auch alle anderen versprechen eine Spezialität aus ihrer jeweiligen Region beizusteuern. Nur der Schwabe lächelt und bleibt stumm. Auf die Frage der anderen, was er zu dem Treffen mitbringt antwortet er trocken: „Mai ganze Familie“.


Was bekommt man in Schwaben, wenn man eine Schorle bestellt?

Ein Glas halb Sprudelwasser und halb Leitungswasser.


Wieso kann ein Schwabe eine Speisekarte in jeder Sprache der Welt lesen?

Weil er nur die Preise liest.


Anpfiff eines Fußballspiels im Schwabenland:

Der Schiedsrichter wirft die Münze in die Luft. Es gab 15 Verletzte.


Was verbindet Baden mit Württemberg?

Der Bindestrich.


Wieso bauen die Schwaben eine Schule auf dem Berg?

Damit sie auch mal auf eine höhere Schule gehen können.


Ein schwäbischer Priester lässt den Korb für die Kollekte rumgehen. Als der Korb wieder zurück zum Priester kommt, ist er leer. Der Priester betet daraufhin am Altar: Lieber Gott, danke, dass wenigstens der Korb zurückgekommen ist.“


Was macht ein Schwabe am 4. Advent?

Er sitzt mit 2 Adventskerzen vor einem Spiegel.


Was schenkt ein verliebter Schwabe seiner Freundin?

Einen Lippenstift, den kann er sich nach und nach zurückholen.


Ein Schwabe löste seine Tapeten ab.

Kommt ein Bekannter vorbei und sagt: Na, fleißig am Renovieren?

Der Schwabe antwortet: Nein, ich ziehe um.


Ein Schwabe macht Urlaub in Afrika und kommt …
… an einem seltsamen Stand vorbei: Ein Kannibale preist menschliches Hirn an.
Der Schwabe will wissen, wozu das gut sein soll und der Kannibale erklärt: „Wenn man menschliches Hirn isst, dann wird das eigene Hirn leistungsfähiger!“
Der Schwabe interessiert sich und will wissen, was die drei Schilder bedeuten, die unten an der Kühltheke stehen. Der Kannibale erklärt weiter: „Badenerhirn kostet 100 Dollar je Pfund, Bayernhirn kostet 300 Dollar je Pfund und Schwabenhirn kostet 400 Dollar je Pfund.“
Der Schwabe wird ganz stolz, dass ausgerechnet schwäbisches Hirn den höchsten Preis erzielt, was dem Kannibalen nicht entgeht.
„Verstehen Sie das nicht falsch. Schwäbisches Hirn ist deshalb so teuer, weil wir viel mehr Schwaben schlachten müssen, um ein Pfund Hirn zusammen zu kriegen!“


Ein Schwabe kommt mit einer Zeitung in ein …
… Karlsruher Reisebüro: „Entschuldigen Sie, hier steht, dass ich bei Ihnen eine Luxusreise für 98 Euro bekommen kann. Gilt das Angebot noch?“ Der Verkäufer stimmt zu und kassiert den Schwaben ab. Da kommen zwei Männer aus dem Hinterzimmer, packen den Schwaben und zerren ihn nach draußen, wo sie ihn in ein Fass stecken, welches sie in den Rhein werfen.
Kurz darauf kommt ein Bayer in das Reisebüro. Auch er erkundigt sich nach der Reise, bezahlt und wird mitsamt dem Fass in den Rhein geworfen. Nach einer Weile stoßen die beiden Fässer zusammen. Meint der Bayer: „Entschuldigen Sie, können Sie mir sagen, ob auf dieser Kreuzfahrt ein Abendessen serviert wird?“ Antwortet der Schwabe: „Ich glaube nicht, jedenfalls gab es letztes Jahr keines.“


Der kürzeste Schwabenwitz: – VFB


Wie bekommt man einen Schwaben vom Baum herunter?

  • Einfach den Strick durchschneiden!

Ein schwäbischer und ein amerikanischer Bauer unterhalten sich. Erzählt und prahlt der Amerikaner. „Wenn ich mit meinem Traktor um mein Grundstück fahren will, dann bin ich drei Tage unterwegs.“
Erwidert der Schwabe. „So a Glomb hau i au scho keht.“


Wer hat den letzten schwäbischen Schönheitswettbewerb gewonnen? – Niemand.


Wie gewöhnt man einer Schwäbin den Sex ab?

  • Indem man sie heiratet.

Fußballspiel in einem schwäbischen Dorf. Zur Seitenwahl wirft der Schiedsrichter eine Münze in die Luft.
Es gab 2000 Verletzte.


Ein Schwabe fällt in eine Gletscherspalte. Ein Rettungstrupp trifft ein und ruft dem Schwaben zu: „Hier spricht das Rote Kreuz!“.
Darauf der Schwabe: „Mir gäbad nix!“


Wie fangen die schwäbischen Kochrezepte an?
Man leihe sich einen Topf…


Das könnte Dich auch interessieren …